dkamera Wochenrückblick KW31

Unser Test eines CFexpress-Kartenlesers, kommende Objektive und neue Firmware-Versionen

Der dkamera.de Wochenrückblick informiert über die Themen, über die wir diese Woche berichtet haben. Im Folgenden finden Sie daher eine Auflistung unserer Artikel der Kalenderwoche 31 vom 01. bis 06. August 2022. Dazu gehören unter anderem unser Testbericht des Transcend RDE2 CFexpress Type B Kartenlesers sowie Informationen zu neuen Firmware-Updates und neuen Objektiven.

Die Woche begann am Montag, den 01. August, mit einer News zum neuen Buch des Rheinwerk Verlags. Dieses dreht sich rundum die Vogelfotografie und erläutert auf 359 Seiten, wie man Vögel optimal aufnimmt. In 13 Workshops geht das Buch dabei unter anderem auf unterschiedliche Aufnahmesituationen ein.

Zu unserem Artikel: Die große Fotoschule: Vogelfotografie

Sigma plant die Vorstellung neuer Produkte:

Des Weiteren informierten wir über eine Ankündigung von Sigma. Am Montag, den 08. August 2022, plant das Unternehmen eine Produktpräsentation via Youtube. Konkrete Daten nennt Sigma dabei nicht, laut Gerüchten sollen jedoch das Sigma 20mm F1,4 DG DN Art und das Sigma 24mm F1,4 DG DN Art vorgestellt werden.

Zu unserem Artikel: Produktvorstellung von Sigma am 08. August geplant

Rollei bietet mit dem DF-S 1600 SE einen neuen Filmscanner an:

Am Dienstag berichteten wir über den Dia-Film-Scanner DF-S 1600 SE von Rollei. Dieser erlaubt die Digitalisierung von Filmen und Dias und kann sowohl mit als auch ohne PC betrieben werden. Dafür sind unter anderem ein SD-Slot, ein Display und ein HDMI-Ausgang verbaut.

Zu unserem Artikel: Neu: Rollei Dia-Film-Scanner DF-S 1600 SE

Am Mittwoch ging zunächst ein Artikel zum neuen Autofokus-Adapter Megadap ETZ21 online. Damit lassen sich Objektiv mit dem E-Bajonett von Sony an den Z-Kameras von Nikon nutzen. Megadap spricht bei der neuen Adapter-Version von einer verbesserten Fokussiergeschwindigkeit und -genauigkeit, zudem soll der Adapter besonders sanfte Fokusverlagerungen erlauben.

Zu unserem Artikel: Verbesserter Objektiv-Adapter mit Autofokus: Megadap ETZ21

Unsere zweite News behandelte die erschienenen Firmware-Updates von FujiFilm. Diese wurden für die FujiFilm X-H2S, X-H1, X-T200, X-T100, X-A7 und X-A5 veröffentlicht. Sie beheben Fehler wie unter anderem Fokusprobleme, die beim Verwenden der High-Speed-Burst-Aufnahme mit AF-C-Option und bestimmten Objektiven auftraten.

Zu unserem Artikel: FujiFilm bringt Firmware-Updates für sechs Kameras

Die neue Roadmap von Ricoh für das K-Bajonett:

Am Donnerstag informierten wir über die neue Roadmap von Ricoh für das K-Bajonett der DSLRs von Pentax. Diese wurde um ein Makro-Objektiv mit etwa 100mm Brennweite ergänzt. Konkrete Details hat Ricoh dazu noch nicht genannt, mehrere Quellen sprechen jedoch vom HD Pentax-D FA 100mm F2.8 Macro.

Zu unserem Artikel: Neue Objektiv-Roadmap für das K-Bajonett

Firmware-Updates veröffentlichte zudem Nikon. Das Nikkor Z 50mm F1,2 S, das Z 24-70mm F2,8 S und das Z MC 105mm F2,8 VR S erhalten jeweils die Option zum linearen manuellen Fokussieren. Hier bestimmt allein der Drehweg des Fokusrings den Umfang der Fokusverlagerung und nicht die Geschwindigkeit beim Drehen.

Zu unserem Artikel: Nikon ergänzt die lineare Fokussierung bei drei Z-Objektiven

Der Transcend RDE2 CFexpress Type B Kartenleser ist kompakt, aber trotzdem sehr schnell:

Am Freitag ging unser Testbericht des Transcend RDE2 CFexpress Type B Kartenlesers online. Dieser erlaubt trotz kompakter Abmessungen sehr hohe Datenübertragungsraten von bis zu 2.000MB/s. Die Verarbeitung des Lesers fällt dank Metall sehr hochwertig aus, geschützt wird das Gehäuse von einer Silikonhülle.

Zu unserem Artikel: Transcend RDE2 CFexpress Type B Kartenleser im Test

Am Samstag berichteten wir über den neuen Canon Selphy CP1500. Dabei handelt es sich um einen kompakten Fotodrucker mit optional erhältlichem Akku. Der Drucker kann dadurch stationär sowie unterwegs betrieben werden, steuern lässt er sich unter anderem per App. Für den Druck eines bis zu 10,0 x 14,8cm großen Fotos werden laut Canon 41 Sekunden benötigt.

Zu unserem Artikel: Neuer kompakter Fotodrucker: Canon Selphy CP1500

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.