dkamera Wochenrückblick KW44

Zahlreiche neue Kameras und Objektive sowie der Vergleich der FujiFilm X-T5 vs. X-T4

Der dkamera.de Wochenrückblick informiert über die Themen, über die wir diese Woche berichtet haben. Im Folgenden finden Sie daher eine Auflistung unser Artikel der Kalenderwoche 44 vom 31. Oktober bis 05. November 2022. Dazu gehören unter anderem neue Kameras von Canon und FujiFilm, sowie neue Objektive von beiden Herstellern als auch von TTArtisan und Nikon.

Die Woche begann am Montag, den 31. Oktober, mit einem News-Artikel zum besonders kompakten TTArtisan 25mm F2. Die manuell zu bedienende Festbrennweite wurde für APS-C-Kameras konstruiert und wiegt weniger als 200g. An APS-C-Kameras entspricht der Bildwinkel einem 38 bis 40mm-Objektiv (von der Sensorgröße abhängig), an MFT-Kameras sind es 50mm.

Zu unserem Artikel: Pancake für APS-C: TTArtisan 25mm F2

Venus Optics weitet seit Angebot an den besonders lichtstarken Argus-Objektiven aus:

Am Dienstag berichteten wir über zwei neue Objektive von Venus Optics. Das Laowa Argus 18mm F0,95 CF APO lässt sich an spiegellosen Systemkameras mit Micro Four Thirds-Sensoren nutzen, das Laowa Argus 25mm F0,95 CF APO an APS-C-Kameras. Beide Objektive besitzen einen optischen Aufbau mit apochromatischer Korrektur, chromatische Aberrationen sollen daher keine zu sehen sein.

Zu unserem Artikel: Neu: Laowa Argus 18mm F0,95 CF APO & 25mm F0,95 CF APO

Die Canon EOS R6 Mark II folgt auf die EOS R6:

Am Mittwoch präsentierten gleich mehrere Hersteller neue Produkte. Canon kündigte unter anderem die EOS R6 Mark II an. Bei dieser kommt ein neuer Vollformatsensor mit 24 Megapixel zum Einsatz. Dieser reduziert nicht nur den Rolling-Shutter-Effekt, sondern erlaubt auch höhere Bildraten (bis zu 40 Fotos bei voller Auflösung). Zudem ist die Kamera nun in der Lage, 6K-RAW-Videos über HDMI auszugeben.

Des Weiteren stellte Canon ein neues Objektiv vor. Das RF 135mm F1,8 L IS USM ist unter anderem für Porträtaufnahmen gedacht. Hier soll es mit seinem großen Freistellungspotenzial sowie einer hohen Bildschärfe punkten können. Zur Ausstattung gehören auch ein Nano-USM-Fokusmotor und ein optischer Bildstabilisator.

Zu unserem Artikel: Canon kündigt die EOS R6 Mark II an

Zu unserem Artikel: Lichtstarkes Teleobjektiv: Canon RF 135mm F1,8 L IS USM

Das Nikkor Z 600mm F4 TC VR S besitzt einen integrierten Telekonverter:

Nikon hat mit dem Nikkor Z 600mm F4 TC VR S am Mittwoch ein neues Superteleobjektiv angekündigt. Die Festbrennweite soll nicht nur mit einer hohen Abbildungsleistung und einem schnellen Fokusmotor überzeugen können, durch den integrierten Bildstabilisator lässt sie sich auch in ein 840mm-Objektiv mit Blende F5,6 "verwandeln".

Zu unserem Artikel: Superteleobjektiv mit Telekonverter: Nikkor Z 600mm F4 TC VR S

Bei der X-T5 verbaut FujIFilm den Bildwandler der X-H2:

FujiFilm präsentierte am Mittwoch die X-T5. Diese soll vor allem Fotografen ansprechen, die eine kompakte und leichte DSLM suchen, auf die bestmögliche Bildqualität aber nicht verzichten möchten. Beim Bildwandler der Kamera handelt es sich um ein APS-C-Modell mit 40 Megapixel, beim Gehäuse setzt FujIFilm auf das von früheren X-T-Modellen bekannte Retro-Design.

Das neue Makro-Objektiv von FujiFilm nennt sich Fujinon XF 30mm F2,8 R LM WR Macro. Es ist kompakt und gleich, bietet aber trotzdem einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:1. Scharfstellen lässt sich ab einer Aufnahme-Entfernung von nur 1,2cm (ab der Frontlinse gerechnet).

Zu unserem Artikel: FujiFilm präsentiert die X-T5

Zu unserem Artikel: Kompaktes Makro: Fujinon XF 30mm F2,8 R LM WR Macro

Canons Speedlite EL-5-Blitzgerät ist leistungsstark und ausdauernd:

Am Mittwoch berichteten wir über Canons neues Blitzgerät Speedlite EL-5. Dieses besitzt eine Leitzahl von 60, einen schwenkbaren Zoom-Reflektor (24 bis 200mm) und kann bis zu 85 Blitze mit voller Leistung in Serie abfeuern. Letzteres erlauben ein besonders effizientes Kühlsystem sowie ein Lithium-Ionen-Akku.

Zu unserem Artikel: Neu: Canon Speedlite EL-5

Am Freitag haben wir über den Fernsteuerungshandgriff MC-N10 von Nikon informiert. Der Griff soll die Aufnahme von Videos bei der Arbeit mit Stativen oder Rigs deutlich vereinfachen und erlaubt die Steuerung der Kamera. Angeschlossen wird er über USB-C, zahlreiche Bedienelemente ermöglichen das Verändern der wichtigsten Einstellungen.

Zu unserem Artikel: Finale Vorstellung: Fernsteuerungshandgriff Nikon MC-N10

Des Weiteren haben wir über die neuen microSD-Speicherkarten der Exceria G2-Serie von Kioxia berichtet. Diese lassen sich mit Kapazität von 32GB bis 512GB erwerben und wurden für kontinuierliche Langzeitvideoaufnahmen in 4K konzipiert. Als Schreibgeschwindigkeit werden bis zu 50MB/s genannt, beim Lesen sollen bis zu 100MB/s möglich sein.

Zu unserem Artikel: Kioxia stellt die Exceria G2 microSD-Karten vor

Wir haben die wichtigsten Features der neuesten X-T-Modelle verglichen:

Am Samstag ging unser Vergleich der FujiFilm X-T5 und FujiFilm X-T4 online. In diesem Artikel gehen wir auf die sechs wichtigsten Unterschiede der beiden APS-C-DSLMs von FujiFilm ein. Dazu gehören unter anderem der neue Sensor der X-T5, die neuen Videofeatures und das optimierte Gehäuse.

Zu unserem Artikel: FujiFilm X-T5 und FujiFilm X-T4 im Vergleich

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

x