Einleitung Technik

Canon EOS 250D Die Kamera Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die Canon EOS 250D (Datenblatt) basiert auf dem Vorgängermodell EOS 200D, die Ähnlichkeit der Gehäuse ist groß. Nur anhand von Kleinigkeiten, wie des Schriftzuges auf der Vorderseite und eines leicht unterschiedlichen Tastendesigns auf der Vorder- und Rückseite, sind beide DSLRs auseinanderzuhalten. Zudem ist auf der linken Schulter der EOS 200D eine Taste für die drahtlose Verbindung zu finden, eine solche hat Canon bei der EOS 250D weggelassen. Den Blitz klappt man des Weiteren nicht mehr per Taste auf. Die Änderungen sind somit fast allein kosmetischer Natur. In der Praxis bedient sich die EOS 250D wie die EOS 200D. Auf dem Handgriff hat Canon neben dem Fotoauslöser ein Einstellrad, zwei Direktwahltasten (für die ISO-Empfindlichkeit und die Displayanzeige) platziert, dahinter liegen das Programmwählrad und der Ein- sowie Ausschalter. Letzterer ist außerdem für den Wechsel zum Videomodus gedacht, dafür besitzt er eine dritte Position.

Auf der Rückseite finden Fotografen rechts von der gummierten Daumenablage Tasten für die AF-Messfeldwahl und die Belichtungsspeicherung vor, rechts vom Sucher wird der Liveviewmodus aktiviert. Im Videomodus startet und stoppt diese Tasten zudem Videoaufnahmen. Links vom optischen Sucher befinden sich Tasten für das Hauptmenü und die Displayeinblendungen, den Rest der linken Rückseite nimmt das Display komplett ein. Rechts davon wird die Belichtung korrigiert, das Quickmenü aufgerufen und in den Menüs per Steuerkreuz navigiert. Unterhalb davon hat Canon die Taste zum Aufrufen des Wiedergabemodus und zum Löschen von Aufnahmen platziert. Wer das integrierte Blitzgerät der Kamera ausklappen möchte, zieht den Blitz per kleiner „Nase“ an der linken Seitenfläche nach oben.

Die Kabelschnittstellen hat Canon bei der EOS 250D (Technik) aufgeteilt. Der Mikrofoneingang und der Anschluss für eine Fernbedienung sind an der linken Seitenfläche zu finden, den Micro-USB- und Mini-HDMI-Port erreicht man gegenüberliegend auf der anderen Seite der Kamera.
Der Akku und die Speicherkarte werden wie bei allen Systemkameras der Einsteigerklasse über ein Fach auf der Unterseite gewechselt.

Produktabbildungen der Canon EOS 250D

Die folgenden Bilder zeigen die Produktbilder der Canon EOS 250D inklusiv dem serienmäßig mitgelieferten und evtl. mit optional erhältlichem Zubehör.

Alle Bilder können durch Anklicken in hoher Auflösung betrachtet werden.

Die Canon EOS 250D kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Einleitung Technik

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.