Datenblatt Bildqualität

Canon EOS 5D Mark IV Geschwindigkeit Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Folgende Geschwindigkeitswerte haben wir mit einer SD-Speicherkarte (Toshiba Exceria Pro 260/240MB/s, 16GB) gemessen: JPEG-Aufnahmen lassen sich mit 7,0 Bilder pro Sekunde speichern bis die Speicherkarte gefüllt. Bei RAW-Dateien sind es 7,0 Bilder pro Sekunde für 22 Aufnahmen, danach sind noch 2,4 Bilder pro Sekunde möglich. Bei JPEG+RAW haben 7,0 Bilder pro Sekunde für 15 Bilder in Folge gemessen, danach 1,8 Bilder pro Sekunde. Wer eine SD und eine CompactFlash-Karte verwendet, kann 6,8 Bilder pro Sekunde für 17 Aufnahmen in Folge und danach 2,8 Bilder pro Sekunde aufnehmen.

Bei unseren Geschwindigkeitstests wird immer der Serienbildmodus getestet, der bei voller Bildqualität und bei voller Bildauflösung möglich ist. Getestet wird immer unter besten Aufnahmebedingungen und guter Helligkeit (Belichtungszeit pro Aufnahme ca. 1/500 Sekunde).

 
Kamera

Canon EOS 5D Mark IV

Canon EOS 5D Mark III

Verwendetes Objektiv Canon EF 24-105mm F4 L IS USM Canon EF 24-105mm F4 L IS USM
Abbildung
Verwendete Speicherkarte Lexar CF Professional 1.000x UDMA7 64GB Lexar CF Professional 1.000x UDMA7 64GB
Serienbildaufnahme in bester Auflösung und bester Qualität
Belichtungszeit:
ca. 1/500 Sekunde
inkl. Fokussierung AF-S
JPEG 7,0 Bilder/S. bis Speicherkarte voll JPEG 6,0 Bilder/S. bis Speicherkarte voll
RAW 6,9 Bilder/S. für ca. 26 Bilder, dann 3,3 Bilder/S. bis Speicherkarte voll RAW 6,0 Bilder/S. für ca. 28 Bilder, dann 3,9 Bilder/S. bis Speicherkarte voll
JPEG
+
RAW
7,0 Bilder/S. für ca. 17 Bilder, dann 2,9 Bilder/S. bis Speicherkarte voll JPEG
+
RAW
5,6 Bilder/S. für ca. 8 Bilder, dann 2,5 Bilder/S. bis Speicherkarte voll
Auslöseverzögerung
ohne Fokussierung
0,06 Sekunden
Live View: 0,06 Sekunden
0,03 Sekunden
Live View: 0,04 Sekunden
Fokussierungszeit
ohne Auslöseverzög.
0,18 Sekunden
Live View: 0,25 Sekunden
0,10 Sekunden
Live View: 1,12 Sekunden
Einschaltzeit der Digitalkamera
bis zur vollständigen Bereitschaft des Displays
0,91 Sekunden
1,40 Sekunden
Einschaltzeit der Digitalkamera und sofortige Auslösung
inkl. Auslöseverzögerung und Fokussierung
0,58 Sekunden
0,60 Sekunden
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Datenblatt Bildqualität

Kommentare

Schreibfehler in der headline: "5D ...

Schreibfehler in der headline: "5D Mark II"

Ist hier der Newsletter gemeint? ...

Ist hier der Newsletter gemeint? Wenn ja, dies haben wir gerade korrigiert. Vielen Dank für den Hinweis.

Ich würde die 5Ds und ...

Ich würde die 5Ds und 5DsR auch zu der 5D Serie zählen.

Also wenn das was hier ...

Also wenn das was hier an Beispielaufnahmen und Videos das ist was diese 3500 Euro Kamera kann, na dann Prost Mahlzeit !
Ich habe die Fotos und Videos (vor allem Videos) der 5D Mark IV mal mit denen von "billigeren" Kameras aus der MFT und 1Zoll Fraktion verglichen , die sind ja um Welten besser, bis auf vielleicht Low-Light !
Erklärt mal warum man sich dieses Teil für soviel Geld kaufen sollte, wenn man mit wesentlich preiswerteren Kameras gleiche ,wenn nicht bessere Qualität bekommt.

Weil es eine Fotokamera ist ...

Weil es eine Fotokamera ist und keine Videokamera. Canon wäre ja schön blöd wenn die sich Konkurrenz im eigenen Portfolio machen würden.
Still-Image ist kein Video.

Leider wieder kein Video mit ...

Leider wieder kein Video mit 50 Halb- oder Vollbildern möglich. Für europäische Fernsehnormen eigentlich untauglich, auch wenn das bei den Sendern und manchen Produktionsfirmen mitunter nicht begriffen wird.

Stimme Jupp hier vollkommen zu.. ...

Stimme Jupp hier vollkommen zu.. Wenn es das Ziel ist Videos zu drehen, ist dies ohne Frage nicht die richtige Kamera. Ich sehe die Video-Funktion eher als nettes Feature an.. Wichtiger Punkt der vielerorts schlecht ankommt ist auch der "4K-Crop". Da hat man sicherlich nur als Wildlife Fotograf/Hobbyfilmer Freude dran.
Für jeden Bereich der Fotografie finde ich die Kamera jedoch perfekt als Allrounder einsetzbar. Gerade die Low-light Fähigkeiten sind irre (für Canon-Verhältnisse...), schon fast ein Nachtsichtgerät :)
Und für speziellere Wünsche gibt es ja dann immer noch die 5DS R oder die 1er...

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.