Einleitung Technik

Olympus Stylus 1 Die Kamera Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Kompakt und trotzdem technisch maximal ausgestattet – die Stylus 1 von Olympus hat als Mischung aus Kompakt- und Bridgekamera einiges zu bieten. Das 405g schwere Gesamtpaket besitzt einen kleinen Handgriff auf der Vorderseite mit dem sich die Olympus Stylus 1 (Technik) sicher in der Hand halten lässt. Das Highlight der Digitalkamera ist ein 10,7-fach-Zoomobjektiv mit einer durchgängigen Blendenöffnung von F2,8. Die Brennweite von 28 bis 300mm (kleinbildäquivalent) bietet jede Menge Spielraum bei der Bildwinkelwahl. Wer nicht über den kombinierten Fotoauslöser und Brennweitenregler zoomen möchte, kann dies auch über die Zoomwippe links vom Objektiv. Sehr gut gelöst wurde bei der Stylus 1 der Objektivschutz, der Objektivdeckel klappt trotz sehr großem Objektivdurchmesser automatisch zur Seite. Bei Bedarf kann der „Objektivdeckel“ aber auch abgeschraubt werden.

Um das Objektiv herum befindet sich ein Einstellring mit gerasterten Positionen, mit dem sich unter anderem die Blende oder die Belichtungszeit verändern lässt. Über den Wählhebel unter dem Objektiv kann zudem in den manuellen Fokusmodus gewechselt werden. Hier lässt sich der Einstellring allerdings frei drehen. Mit der Fn2-Tasten auf der Vorderseite können weitere Parameter angesteuert werden. Das Blitzgerät der Stylus 1 wird über eine Taste neben dem "Blitzbuckel" aufgeklappt, über den Blitzschuh lassen sich zudem auch Systemblitzgeräte ansteuern.

Das Fotoprogramm lässt sich links vom Sucher wählen, rechts davon erlaubt ein zweites Einstellrad unter anderem das komfortable Anpassen der Belichtungskorrektur. Rechts vom Sucher befinden sich zudem der kombinierte Fotoauslöser und Brennweitenregler, die Tasten zum Ein- sowie Ausschalten und zum Starten der Videoaufnahme. Mit der Fn1-Taste kann beispielsweise der ND-Filter zugeschaltet werden. Auf der rechten Kameraseite befinden sich bei der Olympus Stylus 1 die Schnittstellen. Hierüber können ein Computer, eine Fernbedienung oder ein externer Monitor angeschlossen werden.

Die Rückseite bietet einen klassischen Aufbau. Rechts vom Display liegt eine Taste zum Aufrufen des Wiedergabemodus, darunter befindet sich das Steuerkreuz. Damit lassen sich zum Beispiel das AF-Feld, die Belichtungskorrektur, der Blitzmodus und der Bildfolgemodus verändern. Drückt man auf die mittlere „OK“-Taste wird das Quickmenü aufgerufen. Dieses erlaubt das Anpassen diverser Parameter, wie des Weißabgleichs oder des Bildformates. Ebenso gibt es eine Menü- und eine Info-Taste.

Das 3,0 Zoll große Display der Olympus Stylus 1 (Datenblatt) besitzt einen Klappmechanismus, weshalb es sich um etwa 45 Grad nach hinten und fast 90 Grad nach oben klappen lässt. Das mit 1,04 Millionen Subpixel sehr hoch aufgelöste und daher scharfe LCD bietet per Touch die Optionen, den Fokuspunkt zu bestimmen und auszulösen. Im Wiedergabemodus lässt sich außerdem per "Wischen" durch die Bilder wechseln. Der elektronische Sucher mit 1,44 Millionen Subpixel befindet sich über dem Display und wird mit einem Augensensor automatisch und komfortabel aktiviert. Er lässt sich aber auch per Taste einschalten. Der Akku und die Speicherkarte werden über die Unterseite gewechselt.

Per WLAN kann die Olympus Stylus 1 die Verbindung zu einem Computer oder einem Mobilgerät aufnehmen. Über die von Olympus zur Verfügung gestellte "Image Share"-App ist das kabellose Fernsteuern, die drahtlose Datenübertragung und das Bearbeiten von Bildern möglich. Verbinden lassen sich die Kamera und ein Mobilgerät sehr einfach: WLAN-Verbindung starten, "Einfache Verbindung" auswählen und den auf dem Kameradisplay angezeigten QR-Code mit dem Mobilgerät fotografieren. Schon sind beide Geräte verbunden.

Produktabbildungen der Olympus Stylus 1

Die folgenden Bilder zeigen die Produktbilder der Olympus Stylus 1 inklusiv dem serienmäßig mitgelieferten und evtl. mit optional erhältlichem Zubehör.

Alle Bilder können durch Anklicken in hoher Auflösung betrachtet werden.

Die Olympus Stylus 1 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Einleitung Technik

Kommentare

Ich habe die Kamera erst ...

Ich habe die Kamera erst letzte Woche gekauft und habe Probleme bei Nahaufnahmen. Im iAuto Modus wollte ich eine Blume (Leberblümchen) fotografieren und der Aufofokus ging immer auf den Hintergrund. Selbst mit der Fokusauswahl über das Matrixfeld und manueller Auswahl der Blüte setzt die Kamera immer den Hintergrund scharf. Ich muss dann immer auf den Hintergrund fokussieren und dann nochmals einige cm mich entfernen, damit die Blüte scharf wird. Und dann muss man eher Glück haben, damit die Blüte richtig scharf wird.
Gibt es dafür einen Trick?
Wie kann ich den Super Makro Modus aktivieren?

Was der Autor nicht erwähnt ...

Was der Autor nicht erwähnt hat ist dass das Menu sehr übersichtlich gestaltet und wirklich sehr sehr einfach und komfortabel zu bedienen ist. Da können sich die Herren von Lumix mal eine Scheibe abschneden. Ich spreche aus Erfahrung!!! Schulnote für die Funktionalität 1+

Betr.: Kamera Olympus stylus 1. ...

Betr.: Kamera Olympus stylus 1.
Wie kann ich den Schreibschutz entfernen?
Trotz Anwendung der in der Bedienungsanleitung angegebenen Schritte gelingt das nicht.

Ich habe die STYLUS 1 ...

Ich habe die STYLUS 1 jetzt einige Jahre und bin damit absolut zufrieden! Man muß aber durch das umfangreiche Menü die beste Einstellung rausfinden. Habe sie auch mit der DSC-RX100 III verglichen und finde sie in vielen Punkten besser! Ich würde sie wieder kaufen und gebe dafür volle 5 Sterne!

Hier steht, dass die Stylus ...

Hier steht, dass die Stylus 1 Staub und Spritzwasser geschützt ist.
Bei der baugleichen Stylus 1s steht das nicht. Was stimmt denn nun?

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.