Die Kamera Datenblatt

Panasonic Lumix DMC-TZ56 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DMC-TZ56

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Panasonic Lumix DMC-TZ56 folgt auf die Panasonic Lumix DMC-TZ36. Sie besitzt einen 1/2,3 Zoll großen MOS-Sensor mit 15,9 Megapixel und einem ISO-Bereich von 100 bis 3.200 bei voller Auflösung, sowie ISO 6.400 mit verringerter Auflösung (3 Megapixel).
Aus zwölf Linsen in zehn Gruppen besteht das Lumix-DC-Vario-Objektiv mit 24 bis 480mm KB-Brennweite. Zum optischen Aufbau gehören drei asphärische Linsen, sechs Elemente mit asphärischen Oberflächen und zwei ED-Linsen.
Auf der Oberseite wurden das Programmwählrad, der kombinierte Brennweitenregler sowie Fotoauslöser, der Ein- und Ausschalter und die WLAN-Taste untergebracht.
Über die Rückseite werden unter anderem Videos aufgenommen, der Wiedergabemodus sowie das Quickmenü aufgerufen und die Einblendungen auf dem Display verändert. Das zentrale Bedienelement ist das Steuerkreuz, über das sich vier Parameter (Selbstauslöser, Belichtungskorrektur, Blitz, Makro-AF) direkt ansteuern lassen.
251g sind für eine Kompaktkamera kein allzu leichtes Gewicht mehr. Die Panasonic Lumix DMC-TZ56 lässt sich allerdings noch komfortabel halten oder transportieren.
Das Display ist 3,0 Zoll groß und löst mit seinen 460.000 Subpixel durchschnittlich hoch auf. Große Einblickwinkel sorgen auch beim Blick von der Seite für eine korrekte Darstellung der Farben.
Von oben oder von vorne lässt sich dank des Klappmechanismus frontal auf das Display blicken. Bis zu 180 Grad sind möglich.
Selbstporträts, oder heute auch Selfies genannt, erleichtert die TZ56 damit ungemein. Nur auf ein Touchscreen muss man beim Display leider verzichten.
Das kombinierte Akku- und Speicherkartenfach befindet sich auf der Unterseite der TZ56. Auch große Speicherkarten, wie diese Lexar Professional SDXC-Karte mit 256GB (UHS-I, Class 10, 600x), bereiten keine Probleme. Der Akku vom Typ "DMW-BCM13E" besitzt eine Kapazität von 1.200 mAh.
Als Schnittstellen bietet die Panasonic einen Micro-USB- und einen Micro-HMDI-Port. Zudem wurde auch ein WLAN-Modul für die kabellose Datenübertragung integriert.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

Ich habe den Test der ...

Ich habe den Test der Lumix TZ56 gelesen und mir eine gekauft! Ich bin sehr enttäuscht über die Video Funktion! Wenn man beim Filmen den Zoom benutzt versagt der Autofocus oberhalb der 10-15x Grenze total, aus der Hand wird bei 30x kaum mehr scharf gestellt!

Das ist vollkommen normal bei ...

Das ist vollkommen normal bei schwachem Licht.
Da bei längeren Brennweiten auch die minimale Blende kleiner wird, kommt weniger Licht an und das reicht dann irgendwann nicht mehr für den Autofokus.
Da hilft dann nur (auch bei wesentlich teureren Kameras) eine Videoleuchte oder gleich eine richtige Video-Kamera.

Sie erwarten einfach etwas zuviel ...

Sie erwarten einfach etwas zuviel von einer solchen Kamera. 20-fach (30-fach kann das Objektiv nicht) entspricht einer Brennweite von 480mm. Dafür braucht man normalerweise ein Stativ. Wenn man das nicht hat, muß man die Kamera halt anders ruhig halten (aufstützen etc.). Auch eine Lumix kann die Physik nicht außer Kraft setzen.
Zum Filmen / Autofokus: auch das ist vollkommen normal und nicht Fehler der Kamera.
Bei längeren Zoom-Brennweiten geht die Lichtstärke des Objektivs ebenfalls zurück, sodaß irgendwann nicht mehr genug Licht für den Autofokus da ist.
Abhilfe schafft da nur eine Videoleuchte, wie sie auch bei 'großen' Videokameras benötigt wird.
Man sollte von einem so extremen Zoom wie dem hier eingebauten keine Wunder erwarten.
Lichtstärke und Bildqualität sind hier immer nur ein Kompromiss, je größer der Zoombereich, desto schlechter.
Selbst bei großen DSLR Objektiven sind extreme Zoombereiche (hier reden wir von 8x-10x, nicht 20x wie hier) optisch immer sehr problematisch und man verwendet deshalb lieber mehrere Objektive mit kleinen Bereichen.

Wertes dkamera-Team, dies gilt für ...

Wertes dkamera-Team, dies gilt für viele Seiten hier: "Klapp-Bildschirme immer ausfahren!"
(Lumix TZ-56 ist wohl die derzeit günstigste getestete DigiKamera mit Selfie/Selbstportrait-, Makro- und Spezialmotiv-freundlichem "Klapp-Bildschirm" - das sollte auch im VorschauBild allgemein sichtbar werden!)
In allen dkamera-Vorschau-Listen fehlt bisher die
= maximal ausgeklappte Bildschirmstellung =
als Hinweis auf ein wichtiges Kamera-Merkmal.
Die erste Kamera-Ansicht sollte künftig das ggf vorhandene Klapp-Display auch "voll ausgefahren" in oberster Position zeigen. -
Das ist ein entscheidendes VorAuswahl-Kriterium.
Oft werde ich überrascht, wenn sich ein "Klapp-Schirm" endlich zeigt; noch nie erscheint er leider in den Übersichten, bisher... ;-)
Die Fülle der Testergebnisse ruft nach besseren Vorauswahl-Möglichkeiten! Auch bei der Kaufberatung fehlen mir die interessanten Punkte, wie Klapp-Display und Nahfeld/WLan.

Hallo Michael, vielen Dank für ...

Hallo Michael,

vielen Dank für das Feedback, wir werden uns überlegen, was wir davon umsetzen können.

Hallo Dieter, ich hatte eine ...

Hallo Dieter,
ich hatte eine tz 31 und möchte mir da diese geklaut wurde ein etwas neueres Modell kaufen. Mich würden die größten Unterschiede interessieren zwischen 56+61 oder den Nachfolge "Zwillingen"!
Vielleicht habe ich auch etwas überlesen!
Vielen Dank!

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.