dkamera Wochenrückblick KW38

Ein Vergleichstest, drei neue Objektive und mehrere Updates

Der dkamera.de Wochenrückblick informiert über die Themen, über die wir diese Woche berichtet haben. Im Folgenden finden Sie daher eine Auflistung unserer Artikel der Kalenderwoche 38 vom 19. September bis 24. September 2022. Dazu gehören unter anderem unser dritter Teil des Vergleichstests der Panasonic Lumix DC-GH6 und GH5 II, mehrere neue Objektive und Software-Updates.

Die Woche begann am Montag, den 19. September, mit einem News-Artikel zum neuen Biotar 58 f1.5 II von Meyer Optik Görlitz. Die Neuauflage des Objektivklassikers soll sich bereits bei offener Blende durch eine hohe Bildschärfe sowie gleichzeitig wunderschöne Effekte in der Unschärfeebene auszeichnen. Scharfstellen kann man mit dem Objektiv ab 70cm Abstand vom Motiv, alle Eingaben müssen manuell über Einstellringe erfolgen.

Zu unserem Artikel: Ab sofort verfügbar: Meyer Optik Görlitz Biotar 58 f1.5 II

Das Nikkor Z 17-28mm F2,8 ist Nikons neuestes Ultraweitwinkelzoom:

Am Dienstag stellte Nikon ein neues Objektiv vor und veröffentlichte ein Update seiner Roadmap für das Z-System. Das Nikkor Z 17-28mm F2,8 ist Nikons neues Ultraweitwinkelzoom mit einer konstanten Lichtstärke von F2,8. Dies macht die Optik auch für Aufnahmen bei wenig Licht interessant. Die Abbildungsleistung soll trotz des vergleichsweise günstigen Preises hoch ausfallen, Abdichtungen schützen vor Staub sowie Wassertropfen. Neuigkeiten zu zukünftigen Objektiven bietet die überarbeitete Roadmap. Auf dieser wurden drei Z-Objektive mit 35mm, 85mm sowie 70-180mm ergänzt. Alle drei werden für Vollformatkameras konstruiert, die Festbrennweiten werden zur "S-Line" der besonders hochwertigen Modelle gehören.

Zu unserem Artikel: Leicht und trotzdem lichtstark: Nikkor Z 17-28mm F2,8

Zu unserem Artikel: Weiteres Update für die Z-Roadmap von Nikon

Die GH6 und GH5 II sind Panasonics neueste Modelle mit dem MFT-Bajonett:

Am Mittwoch ging der dritte und letzte Teil unseres Vergleichstests der Panasonic Lumix DC-GH6 und Lumix DC-GH5 II online. Darin vergleichen wir unter anderem die Schnittstellen sowie die Videofunktionen. Beide DSLMs sind mit zahllosen Videofeatures ausgerüstet und können neben 4K-Videos auch Zeitlupenaufnahmen speichern. Am Ende des Vergleichs fassen wir unsere Ergebnisse zusammen und erläutern, welche Kamera sich für wen eignet.

Zu unserem Artikel: Panasonic Lumix DC-GH6 vs. DC-GH5 II im Vergleich (Teil 3)

Des Weiteren veröffentlichte Tamron erste Informationen zu seinem neuesten Supertelezoom. Das Tamron 150-500mm F5-6,7 Di III VC VXD soll zukünftig auch mit FujiFilm X-Bajonett erhältlich sein, wegen des APS-C-Sensors ergibt sich dabei eine kleinbildäquivalente Brennweite von 225 bis 750mm. Der optische Aufbau des Zooms entspricht der schon länger erhältlichen Version für die spiegellosen Systemkameras von Sony.

Zu unserem Artikel: Praxisbericht: Tamron 150-500mm F5-6,7 Di III VC VXD nun auch für FujiFilm X

Adobe Photoshop CC erlaubt das automatische Austauschen des Himmels:

Am Donnerstag haben wir unseren Praxisbericht zur "Himmel austauschen"-Funktion von Adobe Photoshop CC veröffentlicht. Diese stellt das Motiv selbständig frei und bringt zudem einige Einstellungsmöglichkeiten mit. Die verfügbaren Himmelsbilder umfassen unter anderem blaue Himmel mit oder ohne Wolken, Sonnenuntergänge oder spektakuläre Wolkenformationen. Anhand von drei unterschiedlichen Bildern haben wir in unserem Praxisbericht zudem getestet, wie gut die Automatiken in der Praxis arbeitet.

Zu unserem Artikel: Praxisbericht: Himmel tauschen mit Adobe Photoshop CC

Am Freitag informierten wir zunächst über einen neuen Bildwandler von Omnivision mit 200 Megapixel. Der „OVB0A“ wurde für Smartphones entwickelt, speichert Fotos mit bis zu 16.384 x 12.288 Megapixel und gehört zur 1/1,4 Zoll-Klasse. Wer nicht die volle Auflösung benötigt, kann sich auch für 12,5 Megapixel entscheiden. Bei Videos ist maximal 8K-Auflösung möglich.

Zu unserem Artikel: Auch Omnivision bietet einen Sensor mit 200 Megapixel an

Des Weiteren berichteten wir über das neueste Firmware-Update (Version 2.2) von Panasonic für die Lumix DC-GH6. Dieses soll Ende September erscheinen und erweitert die Kamera um das SSD-Recording. Bilder und Videos lassen sich damit auf einer per USB-C angeschlossenen SSD abspeichern, kompatible Modelle will Panasonic noch bekannt geben.

Zu unserem Artikel: Panasonic kündigt ein neues Firmware-Update für die GH6 an

Das Update mit neuen Kameras und Korrekturprofilen gibt es u. a. auch für DxO PhotoLab 5:

Am Samstag haben wir eine News zu den Software-Lösungen von DxO veröffentlicht. DxO PhotoLab 5, PureRAW 2, ViewPoint 3, FilmPack 6 und die Nik Collection 5 erlauben nach dem Update das Bearbeiten der RAW-Bilder von vier neuen Kameras (FujiFilm X-H2S, die Nikon Z 30, Nikon D810A und DJI Mini 3 Pro). Zudem werden optische Korrekturprofile für diverse Objektive ergänzt.

Zu unserem Artikel: Kamera- und Korrekturprofil-Update für die DxO-Produkte

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

x