ANZEIGE

Spiegelreflexkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2012 (Teil 2)

Hilfe für Ihre Kaufentscheidung: Aktuelle Spiegelreflexkameras über 750 Euro

Spiegelreflexkameras stehen bei Fotografen mit gehobenen Ansprüchen nach wie vor hoch im Kurs. Bei der Bildqualität erreichen Sie nur beste Ergebnisse, dank ihrer Handgriffe liegen sie sehr gut in der Hand und auch sonst wird – je nach Modell – fast jeder Wunsch erfüllt. Im letzten Artikel unserer achtteiligen Kaufberatungs-Reihe widmen wir uns den gehobenen Spiegelreflexkameras.

Anmerkung: Sonys SLT-Modelle sind zwar genau genommen keine Spiegelreflexkameras, da es bis auf den feststehenden Spiegel und den elektronischen Sucher aber keine bedeutenden Unterschiede gibt, werden sie in dieser Kaufempfehlung trotzdem zu den Spiegelreflexkameras gezählt.

Damit Sie sofort loslegen können, empfehlen wir in dieser Kaufberatung die Spiegelreflexkameras zusammen mit einem Standard-Objektiv. Sollten Sie dieses nicht benötigen, weil Sie an einem anderen Brennweitenbereich interessiert sind oder bereits ein ähnliches Objektiv besitzen, können Sie unsere Kamera-Empfehlung natürlich auch ohne oder mit einem anderen Objektiv erwerben.

Um Ihnen die Suche nach der zu Ihnen passenden Digitalkamera zu erleichtern, haben wir die Spiegelreflexkameras in vier Preisklassen unterteilt, wobei in diesem Artikel Aufsteiger- und Oberklasse-Modelle über 750 Euro mit ihren Stärken und Schwächen vorgestellt werden. Bitte beachten Sie, dass alle Bewertungskriterien nur für die entsprechende Preiskategorie gelten.

Canon EOS 650D mit EF-S 18-135mm F3,5-5,6 IS STM (ca. 900 Euro bei Amazon*)

Pro:

  • Sehr gute Bildqualität
  • Hochauflösendes Display
  • Sehr guter Videomodus

Contra:

  • Keine bedeutenden Schwächen

Die Canon EOS 650D wurde im Juni dieses Jahres vorgestellt und ist Canons erste Digitalkamera mit einem speziellen Hybrid-Autofokus. Dieser ermöglicht auch im Videomodus ein schnelles Fokussieren. Die Bildqualität des APS-C-Bildsensors (22,2 x 14,8mm) der Canon EOS 650D fällt Spiegelreflex-typisch sehr gut aus, auch höhere ISO-Werte sind ohne übermäßiges Bildrauschen möglich. Der Serienbildmodus kann mit fünf Bildern pro Sekunde überzeugen, der Autofokus bewegt sich mit neun Kreuzsensoren auf gehobenem Niveau. Beim 3,0 Zoll großen Display sorgen 1.040.000 Subpixel für eine scharfe Darstellung, die Touch-Oberfläche ermöglicht die Steuerung der Digitalkamera über den dreh- und schwenkbaren Monitor. Videos können in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 30 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen werden. Zusammen mit dem EF-S 18-135mm F3,5-5,6 IS STM (kleinbildäquivalente Brennweite: 29-216mm) ist die Canon EOS 650D für ca. 900 Euro bei Amazon* eine sehr gute Kamera-Objektiv-Kombination, dank Hybrid-AF und STM-Fokusmotor gelingen auch Videos mit Autofokus.

Wie die Canon EOS 650D in der Theorie und in der Praxis abschneidet, können Sie in unserem ausführlichen Testbericht zur Canon EOS 650D nachlesen.

Nikon D7000 mit AF-S VR DX 18-105mm F3,5-5,6G ED (ca. 900 Euro bei Amazon*)

Pro:

  • Sehr gute Bildqualität
  • Hochauflösendes Display
  • Sehr guter Autofokus

Contra:

  • Keine bedeutenden Schwächen

Die Nikon D7000 ist zwar schon etwas älter, aber immer noch eine sehr gute Spiegelreflexkamera für Fotografen mit größeren Ambitionen. Der 23,6 x 15,6 Millimeter große Bildsensor löst 16,1 Megapixel auf und kann mit einer sehr guten Bildqualität überzeugen. Für diesen Preisbereich sehr luxuriös ausgestattet ist der Autofokus: 39 AF-Messpunkte, davon 9 Kreuzsensoren, können sich sehen lassen und sind für die allermeisten Situationen ausreichend. Das Display ist zwar weder dreh- noch schwenkbar, löst aber hohe 920.000 Subpixel auf. Im Serienbildmodus erreicht die Nikon D7000  sechs Bilder pro Sekunde, im Videomodus nimmt sie bei Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) 30 Vollbilder pro Sekunde auf. Als Bonus besitzt die Nikon D7000 zwei Speicherkartenslots und ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Zusammen mit dem AF-S VR DX 18-105mm F3,5-5,6G ED (kleinbildäquivalente Brennweite: 27-158mm) bietet die Nikon D7000 maximale Leistung für einen Preis von ca. 900 Euro bei Amazon*.

Wie die Nikon D7000 in der Theorie und in der Praxis abschneidet, können Sie in unserem ausführlichen Testbericht zur Nikon D7000 nachlesen.

Pentax K-5 mit Objektiv DA 18-135mm WR (ca. 1.000 Euro bei Amazon*)

Pro:

  • Sehr gute Bildqualität
  • Hochauflösendes Display
  • Gegen Staub und Spritzwasser geschützt

Contra:

  • Keine bedeutenden Schwächen

Die Pentax K-5 verfügt über einen APS-C-Bildsensor (23,6 x 15,7mm) mit 16,3 Megapixel und eine sehr guten Bildqualität. Der Autofokus arbeitet mit elf AF-Messpunkten, neun davon sind als Kreuzsensoren ausgelegt. Im Serienbildmodus erreicht die Pentax K-5 schnelle sieben Bilder pro Sekunde, das feststehende Display löst 921.000 Subpixel auf. Videos werden in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 30 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen. Der in der Kamera eingebaute Bildstabilisator stabilisiert alle verwendeten Objektive, dank ihrer 77 Dichtungen ist die Pentax K-5 außerdem gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Die Pentax K-5 kostet ca. 1.000 Euro bei Amazon* und erfüllt alle Eigenschaften, die eine gute Spiegelreflexkamera ausmachen. Zusammen mit dem DA 18-135mm WR (kleinbildäquivalente 27-203mm) ist man für viele Situationen gut gerüstet.

Canon EOS 7D mit EF-S 15-85mm F3,5-5,6 IS USM (ca. 1.500 Euro bei Amazon*)

Pro:

  • Sehr gute Bildqualität
  • Sehr hohe Serienbildrate
  • Gegen Staub und Spritzwasser geschützt

Contra:

  • Keine bedeutenden Schwächen

Die Canon EOS 7D ist schon seit über drei Jahren auf dem Markt, gehört aber noch nicht zum alten Eisen. Der 22,3 x 14,9 Millimeter große und 18,0 Megapixel auflösende Bildsensor liefert eine sehr gute Bildqualität, zwei DIGIC-IV-Prozessoren ermöglichen acht Bilder pro Sekunde. Dank 19 Kreuzsensoren ist der Autofokus auch für die schwierigsten Motive gerüstet, die Abdichtung gegen Staub und Spritzwasser untermauert den professionellen Anspruch der Kamera. 920.000 Subpixel löst das 3,0 Zoll große Display auf, zwei Speicherkartenslots bieten extra Komfort. Videos werden in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 30 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen. Wer eine schnelle Spiegelreflexkamera mit sehr gutem Autofokus sucht, liegt bei der Canon EOS 7D richtig. Zusammen mit dem EF-S 15-85mm F3,5-5,6 IS USM (kleinbildäquivalente Brennweite: 24-136mm) für ca. 1.500 Euro bei Amazon* erhält man ein sehr gutes Foto-Paket.

Sony Alpha 77V mit AF 16-50mm F2,8 DT SSM (ca. 1.540 Euro bei Amazon*)

Pro:

  • Sehr gute Bildqualität
  • Display und Sucher hoch aufgelöst
  • Sehr hohe Serienbildrate

Contra:

  • Keine bedeutenden Schwächen

Sonys Flaggschiff-Spiegelreflexkamera mit APS-C-Sensor ist die Sony Alpha 77V . Die Bildqualität des 24,0 Megapixel-Sensors ist sehr gut, der elektronische Sucher (2,36 Millionen Subpixel) und das Display (0,92 Millionen Subpixel) sind hoch aufgelöst. Die Serienbildrate der Sony Alpha 77V überzeugt mit 11,9 Bildern pro Sekunde, der Autofokus besitzt 19 AF-Messpunkte und 11 Kreuzsensoren. Videos nimmt die Sony Alpha 77V in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 50 Vollbildern pro Sekunde auf, der kamerainterne Bildstabilisator stabilisiert alle Objektive. Über das GPS-Modul kann der Aufnahmeort der Bilder gespeichert werden. Zusammen mit dem AF 16-50mm F2,8 DT SSM (kleinbildäquivalente Brennweite: 24-75mm)  ist die Sony Alpha 77V für ca. 1.540 Euro bei Amazon* eine sehr gute Kamera-Objektiv-Kombination und auch gegen Staub und Spritzwasser geschützt.

Wie die Sony Alpha 77V in der Theorie und in der Praxis abschneidet, können Sie in unserem ausführlichen Testbericht zur Sony Alpha 77V nachlesen.

Nikon D600 mit AF-S VR 24-85mm F3,5-4,5G ED (ca. 2.100 Euro bei Amazon*)

Pro:

  • Hervorragende Bildqualität
  • Sehr guter Autofokus
  • Gegen Staub und Spritzwasser geschützt

Contra:

  • Keine bedeutenden Schwächen

Die Nikon D600 ist von Nikon als Einsteigerkamera für den deutlich teureren Kleinbildbereich vorgesehen und ermöglicht für knapp 2.000 Euro mit Objektiv den Einstieg in die Kleinbild-Fotografie. Die Bildqualität des 24,2 Megapixel auflösenden FX-Bildsensors (36,0 x 24,0mm) fällt hervorragend aus, auch bei sehr hohen ISO-Werten (ISO 6.400 und darüber) hält sich das Bildrauschen noch in Grenzen. Der Autofokus besitzt 39 AF-Messpunkte (9 Kreuzsensoren), mit 5,5 Bildern pro Sekunde übertrifft die Nikon D600 sogar ihre große Schwester Nikon D800. Videos können in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 30 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen werden. Die Nikon D600 ist zusammen mit dem AF-S VR 24-85mm F3,5-4,5G ED für ca. 2.100 Euro bei Amazon* ein absolut gelungenes Foto-Paket. Die Abdichtung gegen Staub und Spritzwasser ermöglicht auch Einsätze bei härteren Bedingungen.

Natürlich gibt es im Preisbereich über 2.000 Euro noch weitere, empfehlenswerte Spiegelreflexkameras, wir haben uns bei dieser Kaufberatung allerdings für eine Preisgrenze von 2.500 Euro entschieden.

*Diese Affiliate-Links führen Sie zu Amazon.de-Angeboten oder zu Drittanbieter-Angeboten bei Amazon.de, keine Garantie auf Verfügbarkeit, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt., Preise evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis: Trotz sorgfältiger Recherche übernehmen wir keine Zufriedenheitsgarantie für unsere Kaufempfehlungen.

Unsere Digitalkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2012 in der Übersicht:

Kompaktkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2012 (Teil 1): Bis 250 Euro

Kompaktkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2012 (Teil 2): Über 250 Euro

Bridgekamera-Empfehlungen für Weihnachten 2012 (Teil 1): 100 bis 250 Euro

Bridgekamera-Empfehlungen für Weihnachten 2012 (Teil 2): Über 250 Euro

Systemkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2012 (Teil 1): Bis 750 Euro

Systemkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2012 (Teil 2): Über 750 Euro

Spiegelreflexkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2012 (Teil 1): Bis 750 Euro

Spiegelreflexkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2012 (Teil 2): Bis 750 Euro

Links zum Artikel:

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.