Zur Übersicht Die Kamera

Nikon Coolpix P7800 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Mit der Coolpix P-Serie bietet Nikon seit bereits mehreren Jahren kompakte Digitalkameras mit einer sehr guten Ausstattung im Premiumkompaktkamera-Segment an. Nach einem größeren Schritt von der Nikon Coolpix P7100 (zum dkamera.de-Testbericht) zur Nikon Coolpix P7700 (zum dkamera.de-Testbericht) , fallen die Änderungen zum Vorgängermodell bei der Nikon Coolpix P7800 (Datenblatt) wieder kleiner aus. Neu ist dabei "lediglich" der elektronische Sucher, der die Digitalkamera um eine zweite Möglichkeit zur Bildkontrolle erweitert.

Beim Bildsensor und dem Objektiv bleibt somit alles beim Alten. Hier setzt Nikon weiterhin auf ein 7,1-fach-Zoom mit kleinbildäquivalenten 28 bis 200mm sowie einer maximalen Blendenöffnung von F2 bis F4. Der CMOS-Bildsensor ist wie bei den meisten Premiumkompakten 1/1,7“ groß, die Auflösung fällt mit 12 Megapixel solide aus.

Serienaufnahmen speichert die Nikon Coolpix P7800 (Geschwindigkeit) mit flotten 8,8 Bildern pro Sekunde, sechs Bilder lassen sich damit in Folge aufnehmen. Bei der Belichtung können Verschlusszeiten zwischen 30 Sekunden und 1/4.000 Sekunde genutzt werden, verlängern lässt sich die Belichtungszeit bei Bedarf mit dem integrierten ND-Filter.

Zum Betrachten der Bilder und Videos – und natürlich auch zur Bildkontrolle – lässt sich neben dem 3,0 Zoll großen, 921.000 Subpixel auflösenden und klapp- sowie drehbarem Display der elektronische Sucher nutzen. Dieser wird per Taste aktiviert und stellt ebenfalls ganze 921.000 Subpixel dar.

Bei der Videoaufnahme sind in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) bis zu 30 Vollbilder pro Sekunde möglich (PAL: 25p, NTSC: 30p). Die Tonaufnahme kann dabei vom integrierten Stereomikrofon oder einem externen Mikrofon, das sich per 3,5mm-Klinkenschnittstelle anschließen lässt, übernommen werden.

Manuelle Einstellungen bietet die Nikon Coolpix P7800 (Technik) genauso wie die PASM-Modi. Zudem besitzt sie eine Vollautomatik, verschiedene Kreativfilter und Szenenprogramme.

Betriebsbereit, also mit Akku und Speicherkarte, wiegt die Nikon Coolpix P7800 genau 394g. Bilder und Videos werden auf SD-Speicherkarten abgelegt – unterstützt werden dabei alle aktuellen SD Karten-Typen.

Hauptmerkmale der Nikon Coolpix P7800

Es folgen die technischen Besonderheiten der Nikon Coolpix P7800 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 12,0 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 1/1,7 Zoll
  • Serienbilder pro Sekunde: 8,9 Bilder pro Sekunde
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 30 Vollbilder pro Sekunde
  • Video-Aufnahme: 1080p30 (Full-HD)
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 1.030 mAh, reicht für 350 Bilder nach CIPA
  • Zoom optisch / digital: 7,1fach / 4,0fach
  • Brennweite (KB): 28mm bis 200mm
  • Blende (w/t): 2,0 / 4,0
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 921.000 Bildpunkte
  • Sucher: Ja
  • Suchertyp: elektronisch
  • ISO Empfindlichkeit: 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400
  • Monitor klapp- und drehbar
  • Gewicht: 394g (betriebsbereit)
Die Nikon Coolpix P7800 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.