Die Kamera Datenblatt

Sony Alpha 5000 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die technischen Besonderheiten der Sony Alpha 5000

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Nach der Alpha 7R, der Alpha 7 und der Alpha 3000 ist die Alpha 5000 das vierte Modell der neuen Alpha-Serie. Nach der Alpha 5000 hat Sony im Februar 2014 zudem noch die Alpha 6000 vorgestellt.
Sonys Alpha 5000 ist mit einem Bildsensor im APS-C-Format (23,2 x 15,4mm) ausgestattet. Der Exmor-HD-CMOS-Sensor löst 19,8 Megapixel auf und bietet einen Sensorempfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis ISO 16.000.
Auf der Oberseite liegen der kombinierte Fotoauslöser und Brennweitenregler sowie der Ein-/Ausschalter. Auf weitere Tasten oder auch ein Programmwählrad hat Sony verzichtet.
Das Einstellrad auf der Rückseite lässt sich bis auf die "Displaytaste" (= nach oben drücken) frei belegen. 41 Parameter stehen für jede Position dabei zur Wahl.
Das 3,0 Zoll große Display im 16:9 Format löst mit 460.800 Subpixel nicht besonders hoch auf, auch eine Touchscreen-Oberfläche fehlt. Durch den Klappmechanismus nach oben (bis zu 180 Grad) lässt damit aber relativ flexibel arbeiten.
Ohne Objektiv ist die Sony Alpha 5000 knapp 3,5cm tief, mit dem Kitzoom sind es rund 6,5cm. Im direkten Vergleich mit einer Spiegelreflexkamera und deren Kitobjektiv bedeutet das ein Platzersparnis um fast die Hälfte.
Selbst mit dem Kitobjektiv bringt die Sony Alpha 5000 nur 384g auf die Waage. Damit wiegt sie beispielsweise 10g weniger als eine Nikon Coolpix P7800. Im Vergleich zum Vorgänger NEX-3N (383g) ist das Gewicht nahezu identisch geblieben.
Das Sony E 16-50mm F3,5-5,6 OSS PZ ist für ein Zoomobjektiv, das den APS-C-Bildkreis ausleuchtet, nicht nur besonders kompakt, sondern mit 116g auch ein echtes Leichtgewicht.
Mit einer Leitzahl von vier bei ISO 100 gehört das integrierte Blitzgerät zu den schwächsten Modellen bei spiegellosen Systemkameras. Trotzdem lassen sich damit Motive noch gut aufhellen. Abschattungen durch das Kitobjektiv (Sony E 16-50mm F3,5-5,6 OSS PZ) sind nicht zu beklagen.
Für die Systemkamera sind auch sehr große Speicherkarten kein Problem: Selbst mit unserer 256GB großen Lexar Professional (SDXC, UHS-I, 600x, Class 10) Speicherkarte kann die Digitalkamera problemlos umgehen.
Der "NP-FW50"-Akku mit 1.080mAh findet wie bei allen spiegellosen Modellen von Sony im Handgriff Platz.
Ein großes Fach auf der linken Kameraseite beherbergt nicht nur den Multifunktions-USB-Port (u.a. lässt darüber auch eine Fernbedienung anschließen) und die Micro-HDMI-Schnittstelle, sondern auch das Fach für die Speicherkarten. Hier lassen sich SD- sowie Memory Stick-Speicherkarten einstecken.
Die Sony Alpha 5000 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.