Neues Firmware Update für Sigma SD14

Firmware Update Version 1.05 für die DSLR Sigma SD14 ab sofort erhältlich

Die von uns am 26.09.2006 vorgestellte und einem dkamera Labortest unterzogene Sigma SD14 erhält ein neues Firmware Update. Das Update trägt die Versionsnummer 1.05 und kann auf die Sigma SD14 mit Firmware Version 1.00, 1.01, 1.02, 1.03 und 1.04 installiert werden. Die 2,67 MB große Firmware ist kostenlos und steht auf der englischsprachigen Website von Sigma zum Download bereit. Folgen Sie zum Download der neuen Firmware dem Link am Ende dieses Beitrags.

Bevor das Update eingespielt wird, sollten Sie jedoch prüfen, welche Firmware Version Ihre SD14 derzeit tatsächlich installiert hat. Schalten Sie hierzu die Kamera ein, drücken Sie den Menü-Knopf, wählen Sie den Eintrag "Firmware", wählen Sie "aktuelle Version", drücken Sie ok und sofort können Sie die derzeit installierte Firmware Version ablesen. Sollte dies die Version 1.00, 1.01, 1.02. 1.03 oder 1.04 sein, können Sie die neue Version 1.05 herunterladen und installieren.

Neuvorstellung Pentax 3,5-6,3/18-250mm Objektiv

Pentax ergänzt seine Objektivpalette um ein 14fach Superzoom


Das neue Pentax Super-Zoomobjektiv smc DA 18-250mm/3,5-6,3 ED AL [IF] verfügt über einen respektablen 14fachen optischen Zoom und bietet sich als Allroundobjektiv an für Fotografen, die mit nur einem Objektiv auskommen wollen.

An einer Pentax DSLR mutiert das Objektiv zu einer 27-383mm Brennweite infolge des Cropfaktors von 1,5. An analoge Kleinbildkameras passt das Objektiv hingegen nicht. Für eine ausgewogene Abbildungsleistung und die Vermeidung von chromatischen Aberrationen sorgen zwei asphärische Linsen und ein ED Glas (=extra low dispersion glas). Gemessen am Brennweitenbereich fällt das neue Pentax 18-250mm Objektiv mit nur 455g und einer Filtergröße von 62mm erfreulich kompakt aus.

Buchtipp: Bildbearbeitung mit Paint Shop Pro XI

Einführung in Corels Bildbearbeitungsprogramm

Neben dem "Platzhirsch" Photoshop von Adobe, gibt es noch eine Reihe von Bildbearbeitungsprogrammen, die ebenfalls mit einer großen Funktionsvielfalt ausgestattet sind.

Paint Shop von Corel (zuvor Jasc) punktet zudem mit einem vergleichsweise günstigen Preis. Das vorliegende Buch von Björn Walter beschäftigt sich mit Paint Shop Pro in der Version XI (im September 2007 erschien der Nachfolger Paint Shop Pro X2).

Der Autor gibt Einblicke in die Tiefen des Bildbearbeitungs-Programms, um dessen Möglichkeiten optimal einsetzen zu können.

Dias digitalisieren – Wie's geht und nicht so kompliziert wird

Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus

Gastbeitrag
Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus

Es gibt viele Wege, um die eigenen Dias aus den Ablagen in Schränken, Regalen und Schubläden als elektronische Bilddaten zu speichern. Und wie man es sich denken kann, ist der teuerste Weg auch der Beste. Je mehr man investiert, desto besser wird die Qualität der Bilddaten. Aber, und man kann es nicht deutlich genug sagen, vieles muss gar nicht von der besten Qualität sein. Der Unterschied bei etwas weniger Aufwand führt technisch betrachtet nur zu geringen Einbußen an Qualität, und ist doch deutlich preisgünstiger.

SLIK stellt Stativ-Innovationen vor

Neue Stativ-Produktkombinationen von SLIK für ambitionierte Fotografen

 

SLIK, seit 1948 Hersteller hochwertiger Stative, erweitert sein Produktsortiment und präsentiert einige Innovationen. Dazu gehört die neue Produktkombination aus dem Einbeinstativ 350AF (Bild 1) inklusive dem AF1100E Kopf (Bild 2). Das Stativ besitzt vier zweiseitig gerillte Auszüge sowie ein Schnellverschluss-System. Der AF1100E wartet mit einem „Pistolengriff“ auf. Stativ und Kopf sind auch einzeln im Fotofachhandel erhältlich.

Ebenfalls neu ist die Stativ-Kopf-Kombination PRO 330 AF (Bild 3), bestehend aus dem populären Stativ PRO 330 und dem Kugelkopf AF 1100E, der durch Einhandbedienung und Schnellkupplungsplatte bestechen will. Praktisch soll das im Vergleich zu reinem Aluminium um 50 Prozent verbesserte Verhältnis von Stabilität zu Gewicht sein, das durch die Legierung aus Aluminium, Magnesium und Titan ermöglicht wird. Für mehr Effizienz soll die drehbare Manschette sorgen, die die Mittelsäule in vertikaler und horizontaler Richtung fixiert. Durch drei unterschiedliche Beinwinkelstellungen kann das Stativ auch problemlos auf geneigten oder unebenen Untergründen aufgestellt werden, verspricht SLIK.

Neues Firmware Update für die DSLR Canon EOS 400D

Die SLR Digitalkamera Canon EOS 400D erhält das dritte Firmware Update

Canon spendiert seiner Spiegelreflex Digitalkamera EOS 400D das dritte Firmware Update. Die aktuelle Version 1.1.1 beinhaltet folgende Verbesserungen:

- Die Kamera erkennt nun die folgenden drei Objektive und speichert deren Informationen in den EXIF Daten korrekt ab:

1) EF-S 18-55mm F/3.5-5.6 IS

2) EF-S 55-250mm F/4-5.6 IS

3) EF 14mm F/2.8L II USM
- Die Sprache Polnisch wurde als neue Menüsprache hinzugefügt

MAGIX optimiert Bearbeitungssoftware

Digital Foto Maker 2008 kommt mit sieben Neuerungen

Mit der Neuauflage des MAGIX Digital Foto Maker 2008 präsentiert das Berliner Softwareunternehmen MAGIX sieben Neuerungen. Unter dem Slogan „Verwalten – Optimieren – Präsentieren“ bringt MAGIX den Digital Foto Maker in der neuen Version 2008 in die Läden. Fotografen, die den MAGIX Digital Foto Maker bereits kennen, wissen um die Möglichkeiten auch im professionellen Fotomanagement. In der Version 2008 kommen sieben neue Bearbeitungsoptionen hinzu.

JOBO präsentiert neuen Fotospeicher

JOBO GIGA one ultra kommt mit 40, 80, 120 und 200 GB Festplatte auf den Markt

Den meisten Fotografen ist das Unternehmen JOBO bestens bekannt. Einst sorgten die Gummersbacher mit der Herstellung des „Jobo-Tanks“ für Furore. Mit dem konnten Fotografen und Labore S/W-Filme selbst entwickeln. Jetzt wartet JOBO mit der Markteinführung eines neuen Fotospeichers auf. Der neue JOBO GIGA one ultra wird mit vier verschiedenen Festplattenkapazitäten (40, 80, 120 und 200 GB) erhältlich sein.

Adobe bringt Upgrade von Photoshop Elements & Premiere Elements

Neue Bild- und Videobearbeitungssoftware ab sofort einzeln und als Bundle erhältlich

Ab sofort können Profi- und Hobbyfotografen wieder mal entscheiden, ob sie Photoshop Elements und Premiere Elements einzeln oder als Bundle erwerben. In jedem Fall sollen Photoshop Elements 6 für Windows und Premiere Elements 4 für Windows vielfältige Präsentationsmöglichkeiten und verbesserte Integration bieten.

Zwei neue digitale Kompaktkameras von BenQ

BenQ DSC-T800 und BenQ DSC-C840 mit je 8 Megapixel

BenQ stellt zwei neue Digitalkameras vor, die trotz des gemeinsamen Pentax 3fach Zooms (37,5 bis 112,5mm KB) und des 8 Megapixel Sensors, verschiedene Zielgruppen haben.
Nach Herstellerangaben ist die BenQ DSC-T800, die dünnste Kamera mit einem 3 Zoll Touch Screen Monitor, der zudem noch eine Auflösung von 230.000 Pixel besitzt. Wie heute üblich, besitzt die BenQ DSC-T800 über einen Gesichterkennungsmodus und zusätzlich über das so genannte "Z-Lightning", mit dem man die Helligkeit des Hauptmotivs regulieren können soll. Videos können im 16:9 Modus im MPEG4 Format aufgenommen werden. Erfreulicherweise kann während der Aufnahme gezoomt werden. Die BenQ DSC-T800 kann in den Farben Schwarz, Weiß, Silber und Rot geordert werden.

Ricoh Caplio R7 erhält neue Firmware

Ricoh hat das Firmwareupdate v1.20 für die Caplio R7 herausgegeben

Die von uns am 28.08.2007 vorgestellte Ricoh Caplio R7 erhält ein neues Firmwareupdate mit der Versionsnummer v1.20. Laut Ricoh bietet die neue Firmware v1.20 folgende Korrekturen:

- Die Genauigkeit des Autofokus-Algorithmus wurde verbessert
- Wenn bei Bildqualität/Bildgröße "F3:2" eingestellt und ein Foto mit [WB-BKT] oder [CL-BKT] aufgenommen wurde, verrutschte der Aufnahmebereich nach unten und eine dünne schwarze Linie wurde im oberen Bereich des Bildes aufgenommen. Dies wurde korrigiert.

Farbe oder Schwarz-Weiß?

Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus

Gastbeitrag
Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus

Es gibt sie, die Fotografen und Fotografinnen, die digital und in schwarz-weiß arbeiten. Die „alte“ Anmutung des echten Fotopapiers ist nicht einfach nur eine nostalgische Marotte. Obwohl, dieses „Fine-Art-Printing“ lehne ich ab als vielfach sinnleer und überzogen, jenem Bestehen auf dem vermeintlich „besten“ Fotopapier und den Ausdrucken in möglichst großen Formaten. Alles das hat mehr mit Geld und weniger mit Kunst zu tun.

Doch das schwarz-weiße Bild ist etwas ganz anderes. Denn nicht jedes Motiv eignet sich für ein solches Bild. Es gibt einfache, wie eindeutige Voraussetzungen. Was gar nicht funktioniert: farbige Motive einfach in Grauwerte wandeln. Das kann zufällig ganz nett aussehen, doch ein schwarz-weißes Motiv sieht anders aus - ganz anders.

Franzis Photomatix Pro 2.5.2 Update jetzt auch in Deutsch

Kostenloses Update soll Performance und Qualität für HDR-Fotobearbeitung steigern

Wer die Fotobearbeitungs-Software Photomatix Pro 2.4 bereits als deutsche Boxversion (98,00 Euro) oder als ESD-Version (Download/89,25 unter www.franzis.de) erworben hat, kann sich freuen. Denn ab sofort steht das Update Photomatix Pro 2.5.2 kostenlos zur Verfügung.

Das Update aus dem Franzis Verlag, im übrigen einer der ältesten und erfolgreichsten technischen Buch- und Software-Verlage Deutschlands, bietet dem Fotografen einige Innovationen. Insbesondere die Performance während der Berechnung neuer Bilddaten soll durch das Tone-Compressor-Verfahren verbessert werden und schnellere Ergebnisse liefern.

Hasselblad bringt H3D II auf den Markt

Nachfolger der H3D kommt mit etlichen Innovationen

 

Es gab Zeiten, da behauptete Hasselblad von sich die besten Kameras der Welt herzustellen. Die sind längst vorbei. Heutzutage gehören die Schweden zum in Hongkong ansässigen Shriro-Konzern. Trotzdem lassen die Produkte, die den Hasselblad-Brand tragen, auch jetzt immer noch aufhorchen. Im Januar 2006 überraschte das einstige Traditions- und Familienunternehmen mit der Markteinführung einer 39-Megapixel-Kamera. Die H3D sorgte für großes Aufsehen. Jetzt kommt das Nachfolgemodell in die Läden: die neue H3D-II-Spiegelreflexkamera wartet wie die Schwester mit 39 Megapixel auf, kommt aber auch mit einigen Innovationen daher.

Neuvorstellung Braun D75i

Ultrakompaktkamera mit 7,2 Megapixel und 3 Zoll Monitor

Die Nürnberger Braun Photo Technik GmbH stellt mit der D75i eine neue ultraflache Digitalkamera vor, die über einen 7,2 Megapixel Sensor und ein 3fach Zoomobjektiv (37-113mm) verfügt. Den größten Teil der Rückseite des Metallgehäuses nimmt der große 3 Zoll Monitor ein, der zudem mit einer Auflösung von 230.000 Pixel punkten kann. Ein integrierter MP3 Player komplettiert das Angebot. Die Braun D75i ist ab sofort für 229,00 Euro im Fachhandel erhältlich.

Mini-Photoshop Bildbearbeitung Photoshop Express nimmt Form an

Adobe Photoshop Express kommt als kostenlose Webanwendung

Im März diesen Jahres wurde das neue Bildbearbeitungsprogramm Photoshop Express von Adobe bereits angekündigt. Adobe Photoshop Express soll als eine Art Mini Photoshop Webanwendung kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Diese kleine Webanwendung soll dann von jedem Benutzer, der über eine Internetverbindung und einem Browser verfügt, benutzt werden können.

Im Browser soll man dann mit Adobe Photoshop Express in der Lage sein, Bilder bearbeiten zu können, ohne dass dafür die Installation eines Programms notwendig ist. Nachdem ein Benutzer ein Foto hochgeladen hat, soll Photoshop Express dem Benutzer verschiedene Varianten dieses Fotos anbieten. Davon kann sich der Anwender dann das Bild heraussuchen, das ihm am meisten zusagt.

Zeiss präsentiert neues Distagon T*2,0/28mm Objektiv

Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Nikon und Pentax Spiegelreflexkameras


Die Carl Zeiss AG erweitert ihr MF-Objektivprogramm um das lichtstarke Distagon T*2,0/28mm mit Nikon F-Bajonett Anschluß und Pentax K-Bajonett. Das Objektiv eignet sich sowohl für analoge Spiegelreflexkameras als auch für DSLR Kameras.

Wegen des Crop-Faktors von 1,5 mutiert das Objektiv an DSLR Kameras zu einer lichtstarken Normalbrennweite von 42mm. Hiervon ausgenommen ist die Nikon D3, die über einen Sensor in Kleinbildgröße verfügt.

Toshiba präsentiert neuen digitalen Bilderrahmen

Neuer digitaler Foto- und Videorahmen kommt mit 7-Zoll-Display

Die meisten Leute besitzen massig Fotoalben, die dann daheim in irgendwelchen Kartons und Kisten oder Regalen verstauben. Dort geraten die tollen Schnappschüsse dann nicht selten in Vergessenheit. Damit soll mit dem neuen digitalen Bilderrahmen DPF7X-SE von Toshiba Schluss sein. Der digitale Foto- und Videorahmen spricht besonders die Lifestyle-Fans unter den Konsumenten an, die ihre Wände, Tische oder Regale unterhaltungstechnisch aufwerten möchten.

Das neue Schmuckstück von Toshiba kommt mit einem 7-Zoll-Display (18 cm Bildschirmdiagonale) und unterstützt Foto- und Videodateiformate. Damit können Urlaubserinnerungen, Landschaftsaufnahmen, Kurzfilme oder Schnappschüsse über den Slot für fünf verschiedene Speicherkarten-Formate oder per USB 2.0-Anschluss übertragen und auf dem TFT-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel betrachtet werden.

Adobe bringt Version 4.2 des Camera RAW Plugins

Das Adobe Camera RAW Plugin Version 4.2 steht zum Dowload bereit

Adobe stellt das das Camera RAW Plugin Version 4.2 zum kostenlosen Download bereit. In der vorliegenden Version 4.2 werden nun zusätzlich die RAW Formate folgender Digitalkameras unterstützt: Canon EOS 40D, FujiFilm FinePix IS-1, Leaf Aptus 17, Leaf Aptus 54s, Leaf Aptus 75s, Olympus E-510, Panasonic DMC-FZ18, Pentax K100D Super, Phase One P20+, Phase One P21+, Phase One P25+, Phase One P30+, Phase One P45+ und Sony Alpha 700. Eine nach Herstellern sortierte Liste aller unterstützen Kamera RAW Dateien finden Sie am Ende dieser Meldung.

Braun stellt neuen ImageTank vor

Mobiler Fotospeicher bietet 60GB Festplatte und 3,6 Zoll LCD Farbmonitor

Fast jeder Fotograf kennt das Problem: obwohl Flash-Speicherkarten immer billiger werden, sind immernoch gerade im RAW Format sehr schnell eine Menge Fotos gemacht und früher oder später ist die Speicherkarte voll. Meist ist dann ein PC oder ein Notebook zum Abladen der Datenmengen nicht in greifbarer Nähe.

Hier will der neue ImageTank mit dem Namen "ImageBank" von Braun Abhilfe schaffen. Mit dem Braun ImageTank kann jeder Fotograf auch unterwegs seine Bilder von der Speicherkarte auf der mobilen 2,5 Zoll kleinen aber 60GB großen Festplatte speichern und sofort auf dem 3,6 Zoll großen TFT LCD Farbmonitor bei einer Auflösung von 960 x 240 Pixel im JPEG-Format anschauen. Außerdem bietet der neue Braun ImageTank "ImageBank" die Unterstützung zum Lesen von E-Books.