News zur Canon EOS 5DS R

30 Jahre Canon EOS System – wir blicken zurück (Teil 2)

Teil 2 von 2: Vom der ersten selbst entwickelten digitalen DSLR bis in die Gegenwart

Nachdem wir im ersten Teil unseres Jubiläums-Artikels zum 30. Geburtstag des EOS-Systems auf die Anfänge und die Zeit bis zur ersten digitalen SLR zurückgeblickt haben, gehen wir in diesem zweiten Teil auf die Meilensteine ab dem neuen Jahrtausend ein.

Canon stellt den WLAN-Adapter W-E1 vor

Der Adapter in Form einer SD-Karte erlaubt die Datenübertragung und Fernsteuerung

Mit der EOS 5D Mark IV hat Canon die erste Profi-DSLR mit integriertem WLAN-Modul angekündigt. Die kabellose Datenübertragung ist für Canon nun anscheinend auch bei höherklassigen Modellen nicht mehr wegzudenken. Da frühere Kameramodelle allerdings ohne integriertes WLAN-Modul auskommen müssen, hat Canon für die Canon EOS 5DS R (Testbericht) und EOS 5DS sowie die Canon EOS 7D Mark II (Testbericht) den WLAN-Adapter W-E1 in Form einer SD-Karte vorgestellt.

Kamerabuch zur Canon ES 5DS/EOS 5DS R erschienen

Technik-Informationen und Best Practice-Anleitungen zum Megapixel-Flaggschiff

Die Canon EOS 5Ds bzw. EOS 5DS R hält den aktuellen Auflösungsrekord in der Klasse der Spiegelreflexkameras mit Vollformatsensor. Die hohe Auflösung verlangt jedoch einen speziell darauf abgestimmten Workflow. Wie sich das Beste aus der Canon EOS 5DS (Testbericht) und Canon EOS 5DS R (Testbericht) herausholen lässt, erklärt der Autor Christian Westphalen im Kamerabuch „Technik und Best Practices“ zur Canon EOS 5DS/5DS R.

Die Spiegelreflexkamera des Jahres: Canon EOS 5DS

Vollformat-Sensor, 50,3 Megapixel, 5 Bilder/Sek., 61 AF-Felder, 3,2 Zoll Display, 1080p30-Video

Spiegelreflexkameras haben sich in der letzten Zeit nicht als Innovationswunder präsentiert, Canon hat mit der EOS 5DS (Testbericht) 2015 allerdings – zumindest was die Auflösung angeht – neue Maßstäbe gesetzt. Die EOS 5DS überschreitet zusammen mit der bis auf den Tiefpassfilter baugleichen EOS 5DS R als erste Vollformatkamera die Marke von 50 Millionen Bildpunkten. Genau genommen sind es 50,3 Millionen Bildpunkte (8.688 x 5.792 Pixel). Dadurch ist Spiegelreflexkamera in der Lage, extrem detaillierte Bilder aufzunehmen. Keine andere Digitalkamera (Mittelformatmodelle nicht eingerechnet) kann hier mithalten.

Canon feiert die 80-millionste EOS-Kamera

Das erste EOS-Modell wurde von Canon bereits 1987 gefertigt

Canon hat bekannt gegeben, dass seit der Produktion der ersten EOS-Kamera im Jahr 1987 mittlerweile 80 Millionen EOS-Kameras gefertigt wurden. Beim 80-millionsten Modell, das am 10. November 2015 hergestellt wurde, hat es sich laut Canon um eine Canon EOS 5DS R (Testbericht) gehandelt. Mit dieser Marke wird von Canon binnen kurzer Zeit ein weiterer Meilenstein erreicht, bereits im Juni dieses Jahres hatte Canon die Produktion des 110-millionsten EF-Objektivs vermeldet.