Neue Firmware für Sony Alpha 100

Firmware Update Version 1.04 für die DSLR Sony Alpha 100 ab sofort erhältlich

Die von uns bereits einem dkamera Labortest unterzogene Sony Alpha 100 erhält ein neues Firmware Update. Das Update trägt die Versionsnummer 1.04 und kann kostenlos von der Sony Webseite bezogen werden. Die ca. 0,7 MB große Firmware kann auf folgende installierte Firmware-Versionen aufgespielt werden: 1.00, 1.02, und 1.03.

Bevor das Update eingespielt wird, sollten Sie jedoch prüfen, welche Firmware Version Ihre Sony Alpha 100 derzeit tatsächlich installiert hat. Schalten Sie hierzu die Kamera ein, drücken Sie den Menü-Knopf und anschließend den Display-Knopf. Sofort können Sie die derzeit installierte Firmware Version ablesen. Sollte dies die Version 1.00, 1.02 oder 1.03 sein, können Sie die neue Version 1.04 herunterladen und installieren.

Was taugt das Objektiv meiner Kamera?

Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus

Gastbeitrag
Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus

Es gibt Foren, die allen ernstes ihren Besuchern einen „Objektivtest“ empfehlen, in dem ein Geldschein fotografiert werden soll. Ich nenne mal keinen Namen. Andere lassen auf einem Tisch eine Reihe von Batterien hintereinander aufbauen, um zu sehen, wie der Autofoku damit klar kommt und wie die allgemeine Schärfe des Objektives sei. Nur, was hat das mit der Praxis zu tun? Solche „Tests“ haben den Nahbereich im Blick. In der alltäglichen Fotografie ist man deutlich mehr als einen Meter von seinem Motiv entfernt. Und das ist für jede Optik etwas vollkommen anderes.

Neue Blitzgeräte Olympus FL-50R und Olympus FL-36R

Die neuen Olympus Blitzgeräte: entfesseltes Blitzen ohne Kabelsalat

Zeitgleich zur neuen Profi Spiegelreflex Digitalkamera Olympus E-3 (wir berichteten am 17.10.2007) präsentiert Olympus zwei neue Hochleistungsblitzgeräte. Beide Blitzgeräte lassen sich kabellos und direkt über die Kamera steuern, ohne eine zusätzliche Steuereinheit montieren zu müssen. Das ist, gerade für Fotografen, die gerne mit mehreren Blitzgeräten arbeiten, eine sehr komfortable Lösung.

Das Olympus FL-50R Blitzgerät stellt die Profiausführung dar, es wird ab November 2007 zu einem Preis von 549,00 Euro zu haben sein. Das Olympus FL-36R, stellt die kleinere Variante zum FL-50R dar und wird erst einen Monat später, ab Dezember 2007 für 269,00 Euro in den Läden stehen.

Sony zeigt High-Definition Fotoalbum HDMS-S1D mit Fernbedienung

Fotos auf 80 GB Festplatte speichern und am TV-Gerät mit bis zu 1080i ansehen

Sony stellt mit dem Sony HDMS-S1D ein neuartiges digitales Fotoalbum mit eingebauter 80 GB Festplatte vor. Dieses Gerät kann Bilder von Speicherkarte, CD, DVD oder direkt von der per USB angeschlossenen Digitalkamera in Full HD Auflösung am heimischen TV Gerät ausgeben. Vorraussetzung hierfür ist natürlich ein entsprechendes Fernsehgerät.

Auf der eingebauten Festplatte des Sony HDMS-S1D kann eine Bildersammlung mit maximal 50.000 Fotos auf höchstens 3.000 Dateiordnern verteilt gespeichert werden. Das Gerät hat einen Speicherkartenleser integriert, der Memory Stick PRO Duo, SD, MMC, xD-Picture Card und CompactFlash Speicherkarten lesen kann. Leider wurde zur SDHC und zur Memory Stick PRO HG-Duo Speicherkarten-Kompatibilität keine Aussage getroffen.

Neuvorstellung Olympus ZUIKO DIGITAL Objektive

Olympus präsentiert vier neue Zoombrennweiten und einen neuen Telekonverter


Gleichzeitig zur neuen Olympus Profi-DSLR Kamera, der Olympus E-3 (wir berichteten am 17.10.2007) stellt Olympus vier neue ZUIKO Zoomobjektive und einen neuen 2,0fach Telekonverter vor. Drei der neu vorgestellen Objektive besitzen einen Ultraschall AF-Antrieb, mit denen die neue Olympus E-3 konkurrenzlos schnell scharfstellen soll.

Olympus präsentiert Limited Edition der mju 790 SW

Olympus µ (mju) 790 SW als „Lime Green“ Edition erhältlich

Olympus will nicht sprichwörtlich, sondern tatsächlich Farbe bekennen. Deshalb stellt der japanische Hersteller optischer Geräte jetzt eine limitierte Version der kompakten µ (mju) 790 SW Digitalkamera vor. Das 7,1-Megapixel-Modell kommt in der Sonderfarbe „Lime Green“ und einer begrenzten Stückzahl von 5.000 Exemplaren auf den europäischen Markt. Das stoßfeste, wasser- und frostsichere Gehäuse soll den Glanz der µ 790 SW Lime Green bewahren und allen Herausforderungen wie Strand, Schnee oder Kindergeburtstag Stand halten. Dabei soll die Digitalkamera sogar bei bis zu drei Meter Wassertiefe ihren Dienst problemlos leisten können.

SanDisk bringt Extreme III SDHC Speicherkarten mit 8 GB

SanDisk Extreme III SDHC Class 6 Speicherkarten mit 8 GB demnächst erhältlich


SanDisk erweitert seine Extreme Speicherkartenserie um die SDHC Extreme III Class 6 Speicherkarte mit 8 GB Kapazität.

Die neue SDHC Extreme III Speicherkarte soll laut der Herstellerangabe "Class 6" eine Mindest-Datendurchsatzrate von 6 MB oder 40 fach dauerhaft bewältigen können. Die theoretisch maximale Datendurchsatzrate wird mit 133x bzw. 20 MB pro Sekunde angegeben. Die 8 GB große Extreme III SDHC Karte soll zusammen mit einem SanDisk MicroMate Speicherkartenleser im Retail-Bundle zu haben sein. Dabei verlangt SanDisk keinen Aufpreis, schenkt also den winzigen Kartenleser dazu.

Neuvorstellung der Olympus E-3 DSLR Kamera

Langersehnte Olympus Profi Spiegelreflexkamera mit 10,1 MP und Bildstabilisator

Olympus Fans mußten lange auf ein Nachfolgemodell der bereits 2003 vorgestellten Olympus E-1 warten. Nun ist es endlich soweit und Olympus präsentiert das neue FourThird-Profimodell Olympus E-3 mit 10,1 Megapixel.

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale der Olympus E-3 auf einen Blick:
- Live MOS Sensor mit 10,1 Megapixel
- Derzeit schnellstes AF System (in Verbindung mit SWD Objektiven)
- Dreh und schwenkbarer 2,5 Zoll Monitor mit LiveView
- Verschlußzeit bis 1/8.000s, Blitzsynchronzeit bis 1/250s
- Maximale Bildfrequenz 5 Bilder pro Sekunde
- Pentaprismensucher mit 100% Bildfeldabdeckung und 1,15fach Vergrößerung
- Gehäuseintegrierter Bildstabilisator (bis 5 LW Stufen)
- Sensor Staubschutz durch Supersonic Wave Filter
- Staub und spritzwassergeschütztes Magnesium Gehäuse

Canon zeigt auf der PhotoPlus Expo neue Objektiv Prototypen

L-Telebrennweiten 2,0/200mm (links) und EF 5,6/800mm (rechts) vor Serienreife

Auf der diesjährigen PhotoPlus Expo in New York (18. bis 20. Oktober) zeigt Canon zwei Prototypen hochinteressanter Telebrennweiten. Dem bereits im Canon Objektiv-Katalog zu findenden EF 600mm 1:4 L IS USM wird ein EF 800mm 1:5,6 L IS USM zur Seite gestellt. Wie man aus dem Namenskürzel herauslesen kann, erfolgt die Scharfstellung über den Canon bewährten Ultraschall Antrieb und das Objektiv ist mit einem optischen Bildstabilisator (IS) ausgestattet.

Fototaschen

Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus

Gastbeitrag
Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus

Wenn eine Kamera so klein ist, dass man diese in die Tasche stecken kann, dann kommt bei mir ganz bestimmt keine kleine Fototasche dazu. Warum sonst hätte ich eine Digicam dabei, wenn nicht, um bei einer Gelegenheit damit raus aus der Tasche und auf den Auslöser drücken zu können? Lediglich einen Objektivdeckel würde ich akzeptieren. Doch es gibt die kleine Ausrüstung. Objektivvorsatz, Blitzgerät und Allzweckstativ, wie das hier bei dkamera.de vorgestellte „Gorilla“ wollen irgendwann mit herum getragen sein. Vielleicht hat man auch noch einen Polfilter dabei und einen dieser transportablen Bildspeicher mit Festplatte, auf denen sich die Bilddaten übertragen lassen und deren größeres Display zur Bildbetrachtung besser geeignet sind. So viele große Jacken es auch gibt, mit solchen ausgebeulten Taschen möchte man nirgendwo anstoßen.

Panasonic Lumix DMC-FZ8 dkamera Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht mit Beispielfotos zur Panasonic Lumix DMC-FZ8

Der dkamera Erfahrungsbericht zur Bridge Digitalkamera Panasonic Lumix DMC-FZ8 ist online.

Lesen Sie den praxisorientierten dkamera Erfahrungsbericht zur Panasonic Lumix DMC-FZ8. Im Erfahrungsbericht finden Sie viele interessante Aspekte zur Kamera, die dieser Bericht aufdeckt. Auch finden Sie im Bericht Aufnahmen direkt von der Panasonic Lumix DMC-FZ8. Neben den Vorzügen der Kamera decken wir natürlich - wie immer - auch Eigenschaften der Kamera auf, welche im Praxistest weniger überzeugt haben.

JOBO stellt neuen ImageTank vor

JOBO GIGA Vu extreme mit Festplattengrößen von 80, 120 und 160GB verfügbar

JOBO präsentiert als Nachfolger des Photospeichers GIGA Vu PRO evolution mobile den "Photo-PC" GIGA Vu extreme. Der neue GIGA Vu extreme bietet neben dem Kartenslot für CF-Speicherkarten auch einen Adapter für SD/SDHC-Karten. Die Festplattenkapazitäten betragen 80, 120 oder 160 GB. Darüber hinaus ist der GIGA Vu extreme kompatibel zum neuen JOBO photoGPS. Besonders für Fotografen, die viel unterwegs sind, ist der GIGA Vu als digitaler Speicher eine kompakte Alternative zum Notebook, große Mengen von Photos, Videos, Audio-Daten und andere Dateien zu überspielen. Diese werden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 GB in 2 Minuten von der Speicherkarte der Kamera auf das Gerät übertragen und auf diesem gesichert.

Neuvorstellung Dia-und Negativ-Scanner Reflecta xScan

Scannen mit 1800dpi in nur einer Sekunde

Fotografen, die schon in analog-Zeiten aktiv waren, kennen das Dilemma. Mitunter tausende Dias und Negative schlummern unbeachtet im Archiv. Abhilfe können spezielle Dia/Negativscanner schaffen, die analoges Bildmaterial ins digitale Zeitalter retten.

Zubehör Spezialist Reflecta ermöglicht nun schnelles und preiswertes Scannen mit dem neuen xScan. Durch Verwenden eines CMOS Bildsensors verfügt der neue Reflecta xScan über eine optische Auflösung von 1800 x 1800dpi bei fünf Millionen Pixeln Auflösung und benötigt für einen Farbscan (Farbtiefe 24 Bit) in dieser Auflösung nur eine Sekunde.

Buchtipp: Schwarzweiß-Fotografie digital

Schwarzweiß Fotografie - gestalten, bearbeiten und ausgeben

Speziell in der Digitalfotografie ist das Erstellen einer Schwarzweiß Aufnahme viel mehr als nur das Weglassen der Farbe. Dies würde natürlich auch funktionieren, aber die Ergebnisse sind oft nur wenig zufriedenstellend.

Das Autorenteam Reinhard Merz und Erich Baier befasst sich mit dem SW Workflow von der Motivauswahl über die Bearbeitung im digitalen Fotolabor bis hin zum gekonnten Ausdruck. Das Buch mit dem Titel "Schwarweiß-Fotographie digital" versorgt den Schwarzweiß Einsteiger mit solidem Basiswissen und zeigt dem erfahrenen SW Fotografen, wie er seine analogen Schätze ins digitale Zeitalter retten kann.

Transcend präsentiert digitalen Bilderrahmen mit 7 Zoll Display

Transcend T.photo 710 mit 1GB integriertem Speicher und 28mm Gehäusetiefe

Dass Transcend einer der führenden Hersteller von Flash-Speicher-Produkten ist, weiß jeder. Jetzt wagt das Unternehmen mit Hauptsitz in Taiwan auch den Markteintritt in die Welt der digitalen Bilderrahmen.

Der neue Transcend T.photo 710 bietet 1GB internen Speicher, eine schmalen Tiefenabmessung von nur 28mm, ein 480 x 234 Pixel Farbdisplay, eine Kalenderfunktion, eine Hintergrundmusik-Option sowie eine USB-Host Schnittstelle und einen Speicherkartenleser, welcher alle gängigen Speicherkartenformate unterstützt. Mit einer Tiefe von nur 28mm gehört der Transcend T.photo 710 zu den dünnsten seiner Zunft. So ist er eine vielseitige Lösung für Tisch oder Wand, die sowohl im Büro als auch im privaten Wohnraum die Einrichtung verschönern kann.

GE und der Shopping-Sender HSN stellen neue Digtialkamera vor

Anteil des Erlöses der GE H855 geht an die Brustkrebs-Hilfe

Der weltbekannte Ingenieur Thomas Edison inspirierte die Macher von GE bei vielen Innovationen. Das Unternehmen aus Kalifornien bezeichnet den Erfinder der Glühbirnen-Fassung als Wegbereiter vieler Produkte, die GE bis heute auf den Markt gebracht hat. Und jetzt sorgt GE in Zusammenarbeit mit dem US-Shopping-Sender der ersten Stunde, HSN, mit einer ganz besonderen Idee für Aufsehen.

Denn GE hat mit der neuen Digitalkamera H855 eine vollautomatische Digitalkamera entwickelt, die zu Gunsten der amerikanischen Brustkrebshilfe exklusiv am 20. Oktober über den HSN Shopping-Kanal und www.hsn.com erhältlich sein wird. Zu Ehren des nationalen Monats des Bewusstseins von Brustkrebs bieten GE und HSN die einzigartige Möglichkeit, die Konsumenten an der Brustkrebs-Forschung zu beteiligen. Ein großer Teil des Verkaufserlöses der GE H855 fließt dabei in die Stiftung "Susan G. Komen For The Cure".

Sony entwickelt Gigapixel Digitalkamera

Viele kleine Lichtsensoren gekoppelt ergeben eine Gigapixel-Digitalkamera

Sony hat zusammen mit Forschern der Universität Alabama eine Weitwinkel-Kamera der Superlative entwickelt. Die Kamera soll in der Lage sein, aus 7,5 Kilometern Höhe, größere Gebiete so genau aufzuzeichnen, dass ein Pixel auf der resultierenden Aufnahme gleich 50 Zentimern des aufgenommenen Gebiets entspricht. Eine Fläche von zehn Quadratkilometer Größe soll auf einmal erfasst werden können.

Die Kamera an sich ist eine Aneinanderreihung von Bildsensoren, die auf einer gekrümmten Oberfläche angebracht sind (siehe Bild). Jeder der Sensoren ist dabei im Endeffekt für einen kleinen Bildausschnitt verantwortlich. Mit dieser gigantischen Digitalkamera soll es möglich sein, vier Bilder pro Sekunde aufzunehmen, von denen jedes eine Auflösung von nicht weniger als einen Gigapixel hat.

Pentax präsentiert die kompakte Digitalkamera Optio A40

Die neue Pentax Optio A40 kommt mit neuem Feature und satten 12 Megapixel

 

Bei der Pentax Optio A40 betont Pentax, dass bei dieser digitalen Kompaktkamera besonders der Mensch vor der Kamera im Fokus steht. Denn die Pentax Optio A40 besitzt ein spezielles Aufnahmeprogramm, das menschliche Motive im Bild automatisch erkennt, die so genannte Gesichtserkennung. Dabei wird dann wahlweise der Ausschnitt verändert und Belichtung sowie Farbgebung automatisch angepasst.

Die neue Pentax Optio A40 hat zusätzlich ein neues Feature integriert. Das „Dynamic Range Adjustment“ ist eine partielle Tonwertkorrektur, die für Angleichung des Kontrastverhältnisses sorgen soll. Sehr helle oder dunkle Bildpartien sind nicht überstrahlt und besitzen noch Zeichnung. Dies soll der Schnelligkeit übrigens keinen Abbruch entgegensetzen. Denn das System zur Prozesssteuerung (ASIC) ermöglicht schnelle Bildverarbeitung und Bildspeicherung und wird unter anderem durch die kurze Auslöseverzögerung von 0,01 Sekunden sichergestellt.

Pentax stellt ultraschlanke Digitalkamera Optio V10 vor

Pentax Optio V10 kommt mit 3 Zoll großem Monitor und 8 Megapixel


Bei der neuen Pentax Optio V10 wird besonders auf das Display Wert gelegt. Denn das „V“ in V10 steht für „View“. Dafür wurde die neue Pentax Optio V10 mit einem Monitor ausgestattet, der eine Bilddiagonale von fast 8cm aufweist. Damit soll nicht nur das Aufnehmen der Fotos mehr Spaß machen, sondern auch das Betrachten der Aufnahmen. So kann der für bis zu 170° Einblickswinkel konzipierte Monitor (230.000 Pixel) auch als mobiles Fotoalbum genutzt werden. Die Pentax Optio V10 mit ihren 19 Millimetern Dicke passt damit auch fast in jede Westentasche.

Die neue IPS-Technology (In-Plane-Switching) sorgt für klare und brillante Bilder auch bei Sonneneinstrahlung (Kristalle werden neuartig angeordnet), so verspricht dies zumindest der Hersteller. Bei der automatischen Gesichtserkennung werden Licht und Hautfarbe optimiert. Ist das Foto geschossen (maximale effektive Auflösung 8 Megapixel), kann es sogleich mit der Kamera nachbearbeitet werden. Dafür sorgen verschiedene Nachbearbeitungsfunktionen wie Filter oder Ausschnittsveränderung.

Neuvorstellung BenQ X735

Kompakte BenQ Digitalkamera mit 7,2 Megapixel und Pentax Objektiv

 

Wie ihre Vorgängerin, die BenQ X725 (wir berichteten) verfügt die aktuelle BenQ X735 über einen 7,2 Megapixel Sensor, ein 3fach Pentax Zoomobjektiv und einen 2,5 Zoll Monitor mit 230.000 Pixel. Unbeabsichtigtes Verwackeln vermeidet die X735 mit Hilfe des leider nur digital arbeitenden Bildstabilisators SSF (Super Shake Free) durch einfaches Anheben der ISO Empfindlichkeit bis ISO 2.000.

Neu ist der sehr hohe ISO Empfindlichkeits-Bereich von bis zu ISO 6.400 im Video Modus. Wie mittlerweile üblich, verfügt auch die BenQ X735 über einen Gesichtserkennungsmodus, der bis zu 9 Gesichter gleichzeitig erkennen können soll.

Die BenQ X735 ist in den Farben Rot und Schwarz ab Anfang Oktober 2007 im Fachhandel erhältlich. Preise wurden noch nicht genannt.